StartseiteNeuigkeitenSoftwareVerstärkung im Team SPS! 

Verstärkung im Team SPS!

Sebastian ist SPS-Programmierer und seit dem 21.11.2016 Mitarbeiter der CSAE GmbH. Im folgenden Interview spricht Sebastian über seinen Beruf und seine Aufgabengebiete bei der CSAE (Team SPS).

Sebastian SPS Programmierer

Hallo Sebastian, zuerst einmal herzlich Willkommen bei der CSAE GmbH! Wie waren Deine ersten Tage/Wochen im Unternehmen?
Super! Es ist immer aufregend in einem neuen Unternehmen anzufangen. Lauter neue Menschen, die Arbeitsabläufe sind anders als gewohnt und es gibt neue Bereiche in die man sich einarbeiten muss.

Was hat Dich dazu bewogen bei uns anzufangen?
Ich hatte ein gutes Bauchgefühl. Der erste Eindruck beim Vorstellungsgespräch hat mir sehr gefallen.

Was ist Deine Aufgabe bei der CSAE?
Meine Aufgabe ist die projektbezogene Programmierung von Automatisierungsanlagen. Das heißt ich schreibe die Software für Maschinen, damit diese entsprechende Prozesse durchführen.

Was genau reizt Dich an der Speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS)?
Mich reizt die Flexibilität und die Erweiterbarkeit.

Was gefällt Dir besonders gut an der CSAE?
Besonders gut gefällt mir der familiäre Umgang  innerhalb des Unternehmens.

Was ist Deine Lieblingsprogrammiersprache?
Meine Lieblingsprogrammiersprache ist KOP. KOP steht für Kontaktplan und ist eine sogenannte Darstellungsart, die es dem SPS-Programmierer ermöglicht Programme grafisch darzustellen. Dabei ähnelt die Darstellung einem Stromlaufplan.

Wie sehen Deine persönlichen Ziele bei der CSAE aus?
Zu meinen persönlichen Zielen zählen zum einen erfolgreiche Projekte mit zufriedenen Kunden und zum anderen die Weiterentwicklung meiner beruflichen Fertigkeiten.

Vielen Dank für die tollen Antworten! Wir wünschen Dir bei der Umsetzung Deiner Ziele viel Erfolg!

Über den Autor Pascal Rietz

Pascal Rietz
"Für das Können gibt es nur einen Beweis: das Tun."
Pascal Rietz ist Autor und Mitarbeiter bei der CSAE GmbH. Als Auszubildener zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung ist Pascal unter Anderem für die Entwicklung neuer Weboberflächen verantwortlich.
Veröffentlicht:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>