StartseiteSpeicherprogrammierbare Steuerungen

SPS (Speicherprogrammierbare Steuerungen)

DesktopSolche Steuerungen werden benutzt, um kosteneffizient und mit geringem Aufwand Produktionsanlagen zu steuern. Auch Roboter und weitere Industrieanlagen können so einfach bedient werden. Speicherprogrammierbare Steuerungen sind sehr gut geeignet, um regelmäßig wiederkehrende oder zumindest standardisierte Abläufe zu wiederholen. Die Schnittstelle zum Bediener kann über einfache Taster und Knöpfe realisiert werden, aber auch mit einem Touchpanel und der entsprechenden Visualisierung. Auch Messwerte von verschiedenen Sensoren können verarbeitet und überwacht werden.

Hochanpassbare Steuerungen für jede Anlage

Es gibt ein breites Spektrum an Steuerungen, um auch kleine Anlagen kosteneffektiv umsetzen zu können. Somit kann man von der Torsteuerung bis zur hochkomplexen Produktionsanlage alles bedienen. Auch neue Medien, wie z.B. Smartphones, können zur Bedienung solcher Anlagen genutzt werden. Diese können Webvisualisierungen anzeigen, auf denen die Messwerte der Anlage dargestellt werden. Auch unterschiedliche Visualisierungen für eine Anlage sind denkbar. Somit sind für verschiedene Personenkreise unterschiedliche Informationen ersichtlich, wie beispielsweise Wartungswerte für das Service- sowie Anlagenzustände für das Bedienpersonal. Ebenso sind Produktivitätswerte für die Leitungsebene möglich. Eine Anbindung von modernen Kameramodulen ist genauso realisierbar wie auch Schutzvorrichtungen für Menschen (Lichtschranken, Notaustaster und Schrittscanner).

Von Speicherprogrammierbaren Steuerungen profitieren

Ihr Ansprechpartner
Herr Matthias Kluge
Tel.: +49 151 46119148
Mail: matthias.kluge@csae.de

Lassen Sie sich von unseren Experten unabhängig beraten und erfahren Sie mehr über die Vorteile der SPS-Programmierung. Rufen Sie uns einfach an oder verwenden Sie das Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie!